56. JAHRGANG FREITAG 18. AUGUST 2017 NUMMER 33

Einsames Mädchen Pussycleaner

Sachspende an das Tübinger Frauenhaus Sindelfingen, So konnte Marion Oswald-Bracher, von Marketing bei IKEA Sindelfingen, Produkte im Wert von 1. Da es in Deutschland keine bundesweit einheitliche Finanzierung der Frauenhäuser gibt und wir in Baden-Württemberg über Tagessätze finanziert werden, die lediglich die Basis unserer Arbeit decken, sind wir immer wieder auf Spenden angewiesen. Konkret geht es dabei um IKEA Produkte wie beispielsweise Matratzen, Möbel, Aufbewahrung und Textilien für Behelfskrankenhäuser zur nicht-medizinischen Verwendung und Notunterkünfte sowie Spiel- und Bastelmaterial für Kinder in Gemeinschaftsunterkünften. Über das Tübinger Frauenhaus Das Autonome Frauenhaus Tübingen bietet Platz für 8 Frauen und Kinder. Jede Frau teilt sich mit ihren Kindern ein Zimmer. Die Zimmer sind möbliert.

Hilfe in der Corona-Krise

Kinder-und Jugendhospizdienst Im Leben und im Sterben da sein Der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst imLandkreis Freudenstadt sucht neue ehrenamtliche Mitarbeiter, die Familien in schweren Situationen begleiten. Quelle: Südwest-Presse 8. Das gesammelte Geld war für einen gemeinsamen Schullandheimaufenthalt und die Abschlussfeier vorgesehen. Dafür wurden unzählige Kuchen gebacken und verkauft. Genauso hat die Klasse viele Socken, Mützen, Seifen, Tees und vieles mehr verkauft, um Geld in die Klassenkasse wenig bekommen.

Aktuelle Beiträge

Abrufe Transkript 1 Erpfingen Genkingen Undingen Willmandingen Sonnenbühl Amtsblatt der Gemeinde Sonnenbühl aktuell Jahrgang Freitag, August Nummer 33 Programm 30 Jahre Partnerschaft Corseul-Sonnenbühl Donnerstag August ab Uhr Ankunft am Rathaus Undingen. Kleiner Empfang mit BM Uwe Morgenstern zum Kennenlernen und Aufteilen der franz. Gäste in ihre Gastfamilien. Freitag

Im Leben und im Sterben da sein

Um Neuter bitten Irgendwann bittet der Betrüger sein Opfer um einen Geldbetrag - normalerweise für einen Notfall, ein berufliches Problem oder für ein Flug- oder Bahnticket, um sich endlich wenig treffen. Bei erfolgter Zahlung verlangt der Täter einen weiteren Betrag, was laut Studie oftmals derbei führt, dass das Opfer unwissentlich all the rage Geldwäsche oder Drogenhandel verwickelt wird. Allgemeinheit Betrugsmasche geht weiter Nach erfolgreicher Zahlung wird der Betrug mit einem neuen Betrug fortgesetzt. Diesfalls gibt der Täter vor, das erschlichene Neuter zurückzahlen wenig wollen. Ein angeblicher Strafverfolgungsbeamter meldet sich diesfalls und verkündet, dass der Betrüger gefasst wurde und das Opfer sein Neuter zurückerhält - vorausgesetzt, es zahlt eine entsprechende Gebühr.

Kommentare