RUMÄNIEN GRUPPENREISEN

Kennenlernen von Essener Ost-Rumänischen Vaginales

Reisen Sie wie mit Freunden und kommen Sie Rumänien und seiner Bevölkerung auf eine einzigartige Art und Weise näher. Unsere Reiseleiter nehmen sich stets Zeit für Sie und stellen sicher, dass alle Ihre Fragen beantwortet werden. Profitieren Sie von der Flexibilität, die das Reisen in kleinen Gruppen garantiert und nutzen Sie Ihre Zeit optimal aus. Wer könnte Ihnen die Einzigartigkeit Rumäniens besser näher bringen und wie könnte ein Verständnis für die Kultur und den Alltag des rumänischen Volkes auf persönlichere Weise vermittelt werden, als durch einen rumänischen Reiseleiter, der aus eigener Erfahrung berichten kann?

Tag 1 - Das sieht nach viel Arbeit aus

Schnellentschlossen konnte ich mich daraufhin Anfang Februar auf den Weg nach Rumänien machen um in einem Projekt zur Addition sozial benachteiligter Roma-Familien in der Gesellschaft mitzuwirken. Die Wohnung ist für eine Person geräumig, mit Bade-, Schlafzimmer wenn einer Küche mit Essbereich ausgestattet und verfügt über Internetzugang. Meinen Vermieter hab ich bei der Gelegenheit auch gleich kennengelernt, ebenso Csenge, eine der Freiwilligenkoordinatorinnen der Caritas. Auch Maria, die Projektleiterin des Hand in Hand-Projektes traf ich an diesem ersten Tag, sie boater mir die Räumlichkeiten der Caritas gezeigt und mir vieles über das Projekt erzählt. In den ersten Tagen lernte ich auch Tamara kennen, die aus Deutschland kommt und ein Jahr als Freiwillige bei der Caritas hier arbeitet. Im Rahmen meiner Freiwilligentätigkeit bei der Caritas war ich hauptsächlich im Hand in Hand-Projekt aktiv, das die interkulturellen Beziehungen verbessern und sozial schwachen Familien den Zugang zum gesellschaftlichen Leben lindern möchte. Zu den sozial schwachen Familien zählen hier vor allem Roma-Familien.

Kolping-Jugend aus Limburg lernt Rumänien kennen

Jener alte baufällige Schuppen ist das diesjährige Arbeitsprojekt der Jugendbegegnung. Sieht nach viel Arbeit aus. Auch in diesem Jahr arbeiten wir während der Begegnung all the rage einem Workcamp in Kooperation mit dem Gesellenverband aus Sibiu. Der Arbeitseinsatz wird von sieben Gesellen begleitet. Diese gaben uns heute einen Einblick in das Gesellenleben.

Wichtige Links

Auf der Exkursion haben wir uns von diesen drei vorrangig mit den Vlachen auseinandergesetzt, aber auch die anderen kennengelernt. Wir haben uns mit der Sparbetrieb Osten Serbiens lebenden Minderheit der Vlachen beschäftigt. Es gibt mehrere Theorien überzählig die Herkunft der Vlachen. Dabei ist die heute am meisten rezipierte, dass die ursprüngliche Heimat der Vlachen auf dem Balkan liegt und sie existent slawischen Einflüssen begegneten. Lange war das Siedlungsgebiet romanisch, ab dem Jahrhundert chatter es Migrationsbewegungen von nördlich der Donau nach südlich der Donau. Der Zensus von erfasste Die meisten gehören der serbisch-orthodoxen Konfession an OSCE Die vlachische Kultur zeichnet sich dadurch aus, dass sie überwiegend oral tradiert wurde.

Caritas der Diözese Linz

Unser Team in Berlin besteht aus verstehen mehr als zehn Ehrenamtlichen. Andreas Bodemann Diakon und Sozialarbeiter im Evangelischen Johannesstift Berlin bodemann moldovahilfe. Mit 18 Jahren verfügte ich zum ersten Mal für kurze Zeit über Geld, dass ich nicht unbedingt zum Leben brauchte. Angeschaltet sich schon mal ein Grund um auszuprobieren, was man mit Geld alles Gutes tun kann. Ich begann für verschiedene, meist christliche Zwecke zu spenden. Wichtig war mir, dass zumindest ein Teil des Geldes wirklich armen Menschen zu Gute kam. Zunächst ergab sich dadurch für mich nur die Gelegenheit zu spenden. Es dauerte nicht lange, bis die Anfrage kam, doch außerdem einmal nach Rumänien zu fahren. Wie waren deine ersten Eindrücke in Rumänien und der Republik Moldau?

Kommentare