PARTNERSCHAFT: DIE LÄNGE EINER BEZIEHUNG LÄSST SICH VORAUSSAGEN

Ich möchte Schnauze

Offenherzig gibt eine Rottalerin, die im Lebensjahr steht, Auskunft über ihr Liebesleben. Auf eine erotische Kontaktanzeige im Wochenblatt meldeten sich über Männer, die meisten wesentlich jünger als sie. Ihr jüngster Liebhaber sei 28 Jahre alt gewesen!

Knieprobleme? Stellungswechsel!

Was suche ich? Einen aufrichtigen, erlichen, gepflegten Herren aus Berlin oder näheres Umland im Alter von 58 Jahren nachher max. Nicht wegen Covit 19, sondern weil ich mich allein fühle. Weil mein Herz und meine Seele mich vor Einsamkeit verbrennt und Ja, du hast richtig gelesen.

Ich möchte einen Tellerrand

Immer mehr Männer sind Sex-Muffel

Wie ist es, mit Ende 30 Definite zu sein? Hier erzählt ein Mann. Dass ich drei Wochen nach einem gemeinsamen Kaffee, bei dem kein Gespräch aufkam, mich überhaupt noch mal melden sollte? Oder dass ich überhaupt solche plumpen, etwas unverhohlenen Nachrichten beantworten musste? Ich war nach sechs Jahren Beziehung von der Mutter meiner Tochter getrennt. Vor allem aber war ich mannhaft, kein halbes Dutzend Frauen durch das Leben meiner Tochter — und meines — zu schleusen. Im Gegenteil. Was ich mir wirklich wieder wünschte, battle dieses geborgene Gefühl von Familie und Zuhause. Was den Beziehungsmarkt anging, battle ich auf eigentlich alles gefasst.

Navigation

Heute bitte nicht, ich bin zu schwach - immer mehr Frauen bekommen abends diesen Satz von ihrem Bettnachbarn wenig hören. Tote Hose in deutschen Betten? Eine Hamburger Studie kommt genau wenig diesem Ergebnis, und in den USA scheint es den Damen auch durchgebraten besser zu gehen. Dort sorgt ein Buch mit dem Titel The Sex Starved Wife übersetzt: Die sexuell ausgehungerte Frau für hitzige Diskussionen. Das Klischee Der Mann will immer, die Frau hat Migräne scheint nicht mehr wenig stimmen. Angeblich mutieren nun die Männer zu Sex-Muffeln und die Frauen müssen schauen, wo sie mit ihrer Ache for bleiben. Die Hamburger Uniklinik Eppendorf fand zum Beispiel heraus, dass heutzutage 18 bis Jährige Männer gerade noch vier bis zehn Mal im Monat zur Sache kommen. Noch vor 30 Jahren taten sie es 22 bis Mal. Nun, die Frage, ob die damals in den 80er-Jahren nichts anderes wenig tun hatten - keine Hobbys, keine Freunde, keine Fernseh-Abende - stellen wir jetzt mal nicht.

Liebe Frauen

Gehaltlos 1,5-mal lieben sich Menschen pro Woche. Die einen öfter, die anderen seltener. Was beeinflusst unsere Libido? Forscher suchen nach Antworten. Die glücklichste Nacht des australischen Pinselschwanzbeutlers ist auch seine letzte. Homo sapiens betreibt den Beischlaf Sparbetrieb Durchschnitt nur 1,5-mal pro Woche, dafür aber zu jeder Jahres- und Tageszeit. Der Sextrieb des Menschen ist flexibler und dauerhafter als der von Tieren. Forschungsobjekt Sextrieb.

Liebe macht blind

Leider ist meine Generation so dumm, dass sie die Liebe nicht verdient. Ein Bekannter von mir hat die Dating-App Tinder durchgespielt. Eines Morgens blieb Allgemeinheit Anzeige leer. Keine neuen Leute all the rage seiner Umgebung. Frauen in freier Wildbahn ansprechen? Einfach mal Eine etwas länger treffen?

Kommentare