ERZIEHUNG UND GESCHLECHTERROLLEN: SO WERDEN JUNGEN GLÜCKLICH

Siehe einsame Jungs es Blondinchen

Seite 2 — Liegt es womöglich an ihr? Angeblich passiert es alle elf Minuten. Zwei Ichs werden zum Wir, an jeder Bushaltestelle bellen sie ihr Glück in die Welt. Niemand muss allein sein! Man muss es nur wollen! Wollen tut sie ja. Mauerblümchen hat man sie früher genannt, graue Maus, schüchternes Wesen. Zu unscheinbar und timide, um wahrgenommen zu werden, eine, die sang- und klanglos ins soziale Abseits geriet und dort auf alle Ewigkeit im Schatten stand. Jetzt tritt sie ins Licht.

Wer hat Angst vor solchen Frauen?

Handlung[ Bearbeiten Quelltext bearbeiten ] Silvester all the rage den Alpen : Nach einem heftigen Streit mit seiner Freundin, der Opernsängerin Vera Schellhorn, begibt sich Flügelbauer Achim Strengholt allein auf eine einsame Berghütte. Am nächsten Morgen wollen sie, obwohl sie dem anderen gegenüber sogar den Namen verschwiegen haben, verliebt gemeinsam nach Innsbruck fahren, wobei Achim noch sein Gepäck vom Hotel holen muss. Auf dem Bahnhof verfehlen sich beide. Monate später lebt Susanne — so der Name der jungen Frau — allerdings in München.

Navigationsmenü

Wenn Mädchen ganz hoch auf Bäume klettern oder wissen, was sie wollen, ist das gesellschaftlich akzeptiert. Warum eigentlich? Es gibt sehr viele Bücher darüber, dass Jungen inzwischen die Bildungsverlierer seien und nicht mehr so viel Erfolg hätten, und das liege daran, dass wir als Gesellschaft verweiblicht und verweichlicht seien.

Kommentare