ONLINE-DATING: WIE MAN MIT 30 UND 50 NACH DER LIEBE SUCHT

Suche nach einer Hobbymodels

Mit 40 Jahren wurde die Israelin zum ersten Mal Mutter. Ohne Mann. Doch mit 37 habe ihre biologische Uhr zu ticken begonnen. Wie Meirav machen es immer mehr Frauen in Israel. In den letzten Jahren hat sich ihre Zahl mehr als verdoppelt. Die Zahlen, die das zentrale Statistikbüro des Landes in der vergangenen Woche herausgab, zeigen, dass sich die Anzahl der Frauen, die Kinder bekommen, ohne jemals verheiratet gewesen zu sein, in der letzten Dekade um 60 Prozent erhöht hat. Etwa alleinstehende jüdische Frauen brachten in Israel Kinder zur Welt.

Überblick über die comanoid.eu more-Seiten und weitere ARD Online-Angebote

Trauer über ein Kind, das viel wenig früh ging. Denn es handelt sich um einen Satz, der gleich zwei gesellschaftliche Tabus enthält: Die Anglo-Schweizerin aus Lausanne ist eine - ungewollt - alleinstehende Frau, die - ungewollt - kinderlos geblieben ist. Die Londonerin Jody Day hat sie ins Leben gerufen, um zu zeigen, dass es unzählige Gründe für eine kinderlos bleibende Frau geben kann — und dass der gesellschaftliche Druck, der auf ihr lastet, enorm hoch ist.

„Kaum ein Mann schreibt Frauen ab 50 an“

November 8. Über diese Übergänge kommen täglich etwa Die Infektionsraten im Westjordanland sind in den letzten Wochen ansteigen gestiegen.

Mütter ohne Männer | Jüdische Allgemeine

Singles beider Altersgruppen haben es auf dem Partnermarkt schwer. Als mache es ihr gar nichts aus, dass sie, wie sie berichtet, so gut wie nie von Männern angesprochen werde. Dabei gehe sie auch alleine aus, aber wenn, dann müsse sie die Männer auf sich aufmerksam machen. Anzeige Barbara ist 57 Jahre alt, selbstständig als TV-Editorin in Potsdam. Sie ist seit acht Jahren geschieden, hat zwei Kinder aus einer jährigen Ehe. Ihr Ex-Mann lebt in einer neuen Beziehung, sie ist seit der Scheidung Single. Und auf der Suche nach einer neuen Liebe.

Kommentare