DYNAMITE TRAIL – DER VERRÜCKTESTE PASS DES GIRO D'ITALIA

Was macht einsame Natursekthure

Foto: W. Stock, Nach dem Spanischen Bürgerkrieg kommt Ernest Hemingway das erste Mal ins Sun Valley. Im Septemberan der Seite seiner neuen Liebe, der attraktiven Journalistin Martha Gellhorn. In jenen Jahren ist Ketchum noch ein schläfriges Bergarbeiternest in Idaho von gerade einmal Bewohnern, die überwiegend in den Silberminen arbeiten. Nach einigen Renovierungen und Änderungen trägt die Suite heute die Nummer Vormittags schreibt Ernest Hemingway an der Endfassung von Wem die Stunde schlägt, nachmittags zieht der Autor mit Martha zum Jagen und Fischen durch die naturbelassene Berglandschaft der Rocky Mountains. Schnell hat der Schriftsteller sich in das Tal verliebt, es erinnert ihn an seine unbekümmerten Jugendausflüge an die Seen in Michigan. Drei Monate bleiben die Turteltäubchen im Sun Valley. Mit Lloyd Arnold, der als Fotograf in der Sun Valley Lodge arbeitet und wo seine Frau Tillie den Souvenirshop betreut.

Supertrail Gavia-Pass: eine legendäre Abfahrt

Doch dann beginnt der Zweite Weltkrieg. Stefania ist plötzlich ganz auf sich allerdings gestellt - und muss sich um ihre kleine Schwester Helena kümmern, wie auch ihre eigene Mutter wurde all the rage ein Zwangsarbeiterlager deportiert. Gleichzeitig versucht sie, Izios Familie zu helfen, wo sie kann, indem sie Lebensmittel und Medikamente ins Ghetto schmuggelt - obwohl dies bei Todesstrafe verboten ist.

Navigationsmenü

Einer dieser Trails zweigt vom Gaviapass ab. Die Welt spricht vom Parco Nazionale dello Stelvio, er aber nennt ihn seinen Stelvio Natural Trail Park. Alberto Pedranzini stammt aus Santa Caterina und liebt das Biken fast so wahrscheinlich wie seine Heimat. Dabei geht es ihm keineswegs darum, die Natur-Trails flowig zu putzen. Ganz im Gegenteil. Es geht um ihre natürlich Erhaltung, und diese Arbeit, so meint er, während wir an der Talstation Cabinova all the rage Santa Caterina auf die Gondel warten, mache er, um die Biker wenig sensibilisieren. Man soll die Trails ganz bewusst fahren und nicht blind runtershredden. Kaum sind wir oben angekommen und in den Sunny-Valley-Trail eingestiegen, verstehen wir genau, was er meint.

Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer: Cyberkrank. Chancen und Gefahren.

Kommentare