JEHOVAS KINDER : ZEUGEN ZEUGEN ZEUGEN

Treffen Sie Sexgierig

Gallen den Zeugen Jehovas an. Mit 23 Jahren brach er radikal. Galler persönliche Befreiungssätze für immer auf den Körper schreiben lassen. Wir klingelten an den Türen, sprachen mit den Menschen über den nahenden Weltuntergang Harmagedon und das anschliessende ewige Leben im Paradies, für alle, die sich der Lehre der Zeugen Jehovas unterwerfen. Ich habe diese Predigtdienste gehasst. Besonders den Strassendienst wo man mit dem Wachtturm — der Broschüre der Zeugen - an einer Strassenecke steht. Jedes Mal, wenn ein Klassenkamerad vorbeigegangen ist, habe ich mich geschämt. Bis zu zwölf Stunden im Monat war ich damals unterwegs im Namen der Zeugen Jehovas, um verlorene Seelen zu retten. Es war schlimm, dieses Hausieren, doch was wir erzählt haben, das habe ich mit tiefer Überzeugung geglaubt.

Serie: Friedenskirchen

Zeugen Jehovas: Alle Fakten über die Sondergemeinschaft Zeugen Jehovas — Wer sind sie? Die Informationen sollten Sie kennen, denn Ihnen diese vor der Taufe wahrscheinlich wahrscheinlich nicht mitgeteilt werden. Das Infoblatt hebt Bereiche hervor, die eine Person kennen sollte, bevor sie eine Verpflichtung gegenüber der Wachtturm-Gesellschaft eingeht, die mitunter seelisch schmerzhafte Folgen, vor allem nachher in den familiären Bereich, nach sich ziehen kann.

Lieber Gefängnis als Wehrdienst

Allgemeinheit Revisionsrekursbeantwortung wird als verspätet zurückgewiesen. Text Begründung: Der Erstkläger ist ein Sparbetrieb Vereinsregister eingetragener Verein, dessen Präsident der Fünftkläger und dessen Erster Vizepräsident der Viertkläger ist. Nach den Statuten ist Zweck des Vereins die Verbreitung der Bibel und von Bibelliteratur sowie Allgemeinheit Förderung des Bibelwesens. Alle Mitglieder des Vereins sind Zeugen Jehovas. Der klagende Verein wird durch freiwillige Spenden finanziert. Die Zeugen Jehovas sind in Österreich keine gesetzlich anerkannte Kirche oder Religionsgemeinschaft. Bereits davor verstanden sich die Zweit- bis Fünftkläger als Vorstand der Zeugen Jehovas in Österreich.

Friedenskirchen-Serie: Zeugen Jehovas

Aprilin: GesellschaftNews Kommentare : 12 25 Jahre war Hildegard Laimer Mitglied der Zeugen Jehovas — bis zu ihrem Rauswurf im vergangenen Jahr. Die Jährige aus Lana über Gehirnwäsche, Manipulation und ihren Kampf um Aufklärung. Die Wachturmgesellschaft missbraucht die Bibel, um Menschen zu verfälschen und auszunutzen. Sie ging von Haus zu Haus, um Mitglieder anzuwerben und Broschüren zu verteilen. Wir waren durchgebraten mehr nützlich, weil wir nicht mehr spenden und für sie arbeiten konnten. Wenn sie jetzt an die vergangenen Jahrzehnte zurückdenkt, kann sie sich ihre Begeisterung nicht mehr erklären.

Kommentare