FRAUEN VERFÜHREN – GANZ OHNE SPIELCHEN SPRÜCHE UND MANIPULATION

Wie man Medizinstudentin

Jede Frau erobern und verführen Du willst lernen, wie Du jede Frau erobern kannst? Aber es wird Dir helfen. Jede Frau erobern? Ehrlich gesagt, muss ich als Frau und Flirtcoach dabei immer ein bisschen schmunzeln: Ich habe in meiner Coachingpraxis immer wieder Männer, die die Erfahrung gemacht haben, dass es auch ziemlich unangenehm sein kann, eine Frau erobern und verführen zu können… zum Beispiel, wenn diese eine verrückte Stalkerin oder eine Psychopatin ist — und er die Frau erobern kann, weil sie unbedingt erobert werden will, um ihm danach das Leben zur Hölle zu machen… Ganz davon abgesehen, dass Du sicher nicht ausnahmslos jede Frau erobern wollen würdest, nehme ich an. Von daher ist die Aussage eigentlich ziemlich dämlich: Du willst nicht jede Frau erobern.

1. Die Psychologie hinter dem Necken

Das ist der Grund! Oder ich lernte total liebe Männer kennen, mit denen ich mich nach wenigen Wochen langweilte… Geht es Dir ähnlich? Dann habe ich eine gute Nachricht für Dich: Du brauchst Dich nicht mehr überzählig die Falschen zu ärgern Im Grunde sind es gar nicht immer Allgemeinheit Falschen — Du hast sie voraussichtlich nur mit den falschen Signalen angelockt und sie erfüllen deshalb nicht das, was Du Dir eigentlich wünschst. Vielleicht sogar, weil Du Dir bisher durchgebraten eingesteht, was das ist! Und keine Frau ist die Schlampe, die den Mann aus Boshaftigkeit nicht erhört. Allgemeinheit Tatsache des Nichtanrufens ist alleine gar nicht schlimm — es sei wie, Du erwartest etwas anderes, zeigst aber nicht deutlich, was Du erwartest. Ein Mensch, der gerne eine Familie hätte und einsam ist, ist nur diesfalls eine Nervensäge, wenn Du Dich non so schnell in ihn verliebt hast, wie er sich in Dich… Wer Dich nicht gut behandelt — der kann das nur, weil Du es zulässt.

Aktion und Reaktion

Katapultieren Sie sich in Gedanken ins Bett ihrer Angebeteten, zünden Kerzen an, dimmen das Licht und folgen einfach unseren Anweisungen. Denn mit den folgenden Tipps und Tricks werden Sie in der sexuellen Historie der Dame als bester Lover aller Zeiten eingehen. Zuallererst lautet die Devise: Gehen Sie es langsam an. Und wenn Sie denken, dass Sie bereits im Schneckentempo agieren, reduzieren Sie ihre Geschwindigkeit noch einmal um die Hälfte. Die Wünsche und Bedürfnisse Ihrer Partnerin sollten für Sie dabei an erster Stelle stehen. Küssen Sie sie langsam und zärtlich. Stellen Sie beim Liebesspiel nicht allzu viele Fragen. Hören Sie lieber auf die untrüglichen Zeichen ihres Körpers: Hitze, Beben, Zurückweichen, Entgegenkommen

Kommentare