PLATTFORMEN IM INTERNET: DER NETZ- KOMPASS

Dating-Website für Geboten

Die Online-Partnervermittlung funktioniert wie eine analoge Agentur: Der Suchende bezahlt die Vermittlungsleistung für individualisierte Partnervorschläge. Die Basis ist der Fragebogen: Der Single beschreibt sich und seinen Wunschpartner. Mithilfe von Algorithmen werden potenzielle Partner ermittelt und bei Gefallen kann der Suchende Kontakt aufnehmen oder er wird angeschrieben. Bei seriösen Partnervermittlungen ist Diskretion das oberste Gebot. Die Vereinbarungen über Datensicherheit sind in den AGBs Allgemeine Geschäftsbedingen erläutert. Für wen? Singles, die gezielt nach einer längerfristigen Beziehung suchen, aber nicht stundenlang Profile wälzen möchten und bereit sind, für diesen Service zu bezahlen.

Sie haben den ersten Schritt gewagt – wie geht es jetzt weiter?

Sorgt für Salz in der Suppe: Allgemeinheit Prise Unterschiedlichkeit Die Persönlichkeitsprofile waren schonungslos und konservativ. Auch wir haben Allgemeinheit Partnerbörsen unter die Lupe genommen. Hier stellen wir die wichtigsten Ergebnisse vor.

Kommentare