SAUNA & WELLNESS

Sauna um junge Einzigartige

In den Klassenräumen selbst muss kein Mundschutz getragen werden. Die Maskenpflicht gilt ab Klasse fünf. Damit sind die Grundschulen befreit Kitas stehen allen Kindern offen Öffentliche Veranstaltungen: In Räumen dürfen maximal Menschen an Veranstaltungen teilnehmen, im Freien In Ausnahmen können in Räumen auch bis zu und im Freien bis zu Menschen zugelassen werden Zu Profi-Sportveranstaltungen dürfen nach einem Beschluss wieder mehr Zuschauer kommen. Die zulässigen Obergrenzen sollen sich dabei nach der jeweiligen Spielstätte richten Volksfeste bleiben verboten Private Feiern: Bei Familienfeiern sind höchstens 50 Personen zulässig Bei Hochzeiten, Jugendweihen oder religiösen Festen sind auch 75 Personen erlaubt, ebenso bei Trauungen und Beisetzungen Die Teilnehmerzahl soll auf 25 begrenzt werden, sobald im jeweiligen Landkreis oder der kreisfreien Stadt 35 Neuinfektionen je Für die einzelnen Märkte müssen Schutzkonzepte erarbeitet werden. Müssen diese wegen stark steigender Corona-Infektionszahlen kurzfristig abgesagt werden, gleicht das Land Verluste von Händlern und Schaustellern zumindest teilweise aus Niedersachsen Einreise und Quarantäne: Die Einreise innerhalb Deutschlands ist nicht beschränkt. Tagestourismus ist möglich. Es gelten keine Quarantänevorgaben für deutsche Risikogebiete Das Beherbergungsverbot für Reisende aus deutschen Corona-Hotspots wurde vom niedersächsischen Oberverwaltungsgericht in einem Eilverfahren für rechtswidrig erklärt und ausgesetzt. Es muss eine Gästeliste geführt werden Gastronomie: In allen Kommunen mit hohen Corona-Neuinfektionszahlen gibt eine verpflichtende Sperrstunde zwischen 23 Uhr und 6 Uhr eingeführt.

All Activities

Corona: Das sind die aktuellen Regeln all the rage Hamburg Stand: November beschlossenen Einschränkungen. Teilweise werden sie auch verschärft. November verlängert. Sie gelten seit dem 2. November und werden am 1. Dezember teilweise verschärft. Zunächst gelten diese Regeln bis zum

Tarife/Preise

Diese Läden dürfen jetzt wieder aufhaben. Allgemeinheit Läden müssen aber bestimmte Regeln einhalten. Die Angestellten im Laden müssen eine Maske tragen. Und: Die Kunden müssen die Adresse angeben. Das ist Teufel Schutz. Die Kunden können dann eine Info bekommen: Wenn ein kranker Mensch im Laden war.

Lassen Sie in unserer Saunalandschaft die Seele baumeln

Was ist verboten, was erlaubt? Ein aktueller Überblick. Freizeiteinrichtungen sind geschlossen, Kontakte all the rage der Öffentlichkeit minimiert. Schulen und Kitas bleiben aber geöffnet, ebenso Geschäfte. Berlin ist mit Neuinfektionszahlen von mehr als pro Tag besonders betroffen. Sie sollen am Sonnabend in Kraft treten. Bundesweit sollen die Regeln möglichst einheitlich entfallen. Wo muss eine Maske getragen werden? Wie viele Leute dürfen sich miteinander treffen?

Kommentare