TREFFEN SIE CIDSE AUF DEN EUROPÄISCHEN ENTWICKLUNGSTAGEN IN BRÜSSEL!

Treffen mit Mädchen in Gewissen

Im Gegenzug dazu darf die Atomenergie aber nicht forciert werden. Das ist nicht nachhaltig, sagte Bundeskanzler Sebastian Kurz anlässlich seines Antrittsbesuchs bei EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen in Brüssel. Bei der Unterredung standen neben dem Kampf gegen den Klimawandel die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der EU und eine konsequente Linie bei der Migrationspolitik im Mittelpunkt. Bereits im Vorfeld verwies der österreichische Regierungschef darauf, dass sich die Bundesregierung zu einer aktiven Europapolitik bekenne und dass man auch in Zukunft an der positiven Entwicklung der EU mithelfen werde.

Meta-Navigation

Treffen Sie CIDSE auf den Europäischen Entwicklungstagen in Brüssel! Juni August Allgemeinheit Europäischen Entwicklungstage EDD finden vom 5. Juni in Brüssel statt. Sie schaffen es an der sehen A2-Ausstellungszone neben dem Global Village. Die Fotos halten die Geschichten von Menschen auf der ganzen Welt fest, die aktiv werden und sich um unseren Planeten und die darin lebenden Menschen kümmern. Sie wurden unter den Teilnehmern und Gewinnern eines von CIDSE im Februar gestarteten Fotowettbewerbs ausgewählt, um die Teilnehmer hierfür zu bewegen, nachhaltiges Leben durch Fotografie zu präsentieren. Verpassen Sie nicht diese Gelegenheit, an der vorbei zu herumschlendern Ausstellung und lass dich inspirieren!

Illegale Migration konsequent bekämpfen

International Die Europäische Union fährt den Betrieb in Brüssel herunter Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser überzählig die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten Meldungen pro Tag. Abstain geschafft Erlauben Sie handelsblatt. Dies schaffen Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen. Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Jetzt Aktivieren Corona-Pandemie Weniger Treffen wegen Corona: Die Europäische Union fährt den Betrieb in Brüssel herunter Das Coronavirus verbreitet sich in der belgischen Hauptstadt rasant.

Post-Navigation

Dezember fand in Brüssel das halbjährliche Treffen der EU-Zivilgesellschaftsplattform gegen Menschenhandel statt. Allgemeinheit EU Kommission bringt hier über VertreterInnen von Nichtregierungsorganisationen zusammen, um sich überzählig europäische Entwicklungen im Bereich Menschenhandel auszutauschen und untereinander zu vernetzen. Andrea Tivig nahm als TERRE DES FEMMES Referentin zu Frauenhandel und Prostitution an dem Treffen teil. Der EU-Kommissar für Migration, Inneres, und Bürgerschaft Dimitris Avramopoulos boater auf der Veranstaltung die neue Mitteilung der Kommission zu den Nachfolgeaktivitäten der EU Strategie zu Menschenhandel PDF-Datei präsentiert. Wir hatten gehofft, dass es non nur eine Mitteilung, sondern tatsächlich eine mehrjährige Nachfolgestrategie geben würde. Dies ist leider nicht geschehen.

Kommentare